Holzkauf auf dem Stock /
in Selbstbewerbung

Als Stockverkauf wird der Verkauf von stehendem Holz bezeichnet, von noch ungeschlagenen, nicht aufgearbeiteten Bäumen. Diese Art des Holzverkaufs verringert das finanzielle Risiko für Sie als Waldbesitzer. Wir als Holzkäufer kümmern uns beim Stockverkauf nach dem Erwerb der Bäume um die folgenden Prozessschritte:

  1. Einschlag: Fällen der gekauften Bäume

  2. Rücken: Abtransport der gefällten Bäume innerhalb des Waldes

  3. Poltern: Stapeln des geschlagenen Holzes

  4. Vermarktung: Verkauf der Holzsortimente (optional)

  5. Weitere vereinbarte Maßnahmen: Rückegassenpflege, Bearbeitung des Schlagabraums etc.

Direkte Anfrage starten

Anfrage um einen Holzkauf auf dem Stock in Selbstbewerbung.

Was ist die Summe aus 4 und 9?